Sie sind hier: / AGB

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Schweden-Markt's


Allgemeine Geschäftsbedingungen sind die Spielregeln, nach denen das geschäftliche Miteinander zwischen mindestens zwei Partnern stattfindet. In erster Linie braucht man sie, um Missverständnisse von vornherein zu vermeiden. Wir schließen uns dieser bewährten Sitte an und veröffentlichen nachfolgend die Spielregeln, die für den Erwerb von Waren auf dem Schweden-Markt.de gelten.

1. Mit seiner Bestellung erklärt der Kunde sich mit den Geschäftsbedingungen einverstanden und akzeptiert sie als verbindlich. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluß des UN-Kaufrechts.

2. Bestellungen erfolgen bei uns per E-Post. Sie sind verbindlich. Die gelieferte Ware wird im Voraus per Überweisung bezahlt . Bis zur vollständigen Bezahlung ist die Ware unser Eigentum. Gerichtsstand ist Berlin.

3. Wir übernehmen keine Garantie dafür, daß die bestellte Ware beim schwedischen Händler vorhanden ist, daß sich die Packungsgröße hinsichtlich des Gewichtes nicht geändert hat und daß die Ware vom jeweils gewünschten Hersteller stammt. Das kann regional variieren. Mit seiner Bestellung ermächtigt uns der Kunde, auch artverwandte Produkte für ihn einzukaufen; er verpflichtet sich, diese dann auch abzunehmen. Ausgenommen hiervon sind ausdrückliche Weisungen des Kunden. Erhalten wir das gewünschte Produkt dann nicht, besorgen wir auch kein Vergleichbares von einem anderen Hersteller. Für verderbliche Lebensmittel besteht kein Umtausch- bzw. Rückgaberecht. Sofern der Kunde Unternehmer ist, gehen alle Risiken und Gefahren der Versendung auf den Kunden über, sobald die Ware von uns an den beauftragten Logistikpartner übergeben worden ist.
Trifft eine Warensendung beschädigt beim Kunden ein, so ist sofort bei Annahme beim Fahrer des Transportunternehmens zu reklamieren. Das muß schriftlich festgehalten werden. Eine spätere Reklamation kann nicht akzeptiert werden. Stellt der Kunde Fehler an der bestellten Ware fest, sei es die Anzahl oder das Produkt selbst, die Haltbarkeit, oder irgendeine andere, die Eigenschaft des Produktes negativ beeinflussende Sache, so ist eine Reklamation innerhalb von drei Werktagen Schweden-Markt GmbH mitzuteilen. Spätere Reklamationen können nicht anerkannt werden.

4. Thermoboxen sind bei Bestellungen von Tiefkühlware zwingend erforderlich! Bei Bestellungen von Kühlware entscheidet der Kunde. Aufgrund unserer Erfahrungen empfehlen wir die Nutzung von Thermoboxen insbesondere für Milch- und Fleischprodukte in den Sommermonaten. In der Zeit von Oktober bis März kann man in der Regel darauf verzichten.
Die Thermobox gibt es in 3 verschiedenen Größen, der Preis ist immer der gleiche. Wir entscheiden dann in Ihrem Sinne, welche Größe wir für den Transport auswählen, das kann man auf die Entfernung schlecht abschätzen. Selbstverständlich sind der Isobox dann auch noch je nach Größe unterschiedlich viele Kühlmittel beigefügt. Die Kosten von 6,00€ (Selbstkostenpreis) trägt der Kunde.

5. Bestellungen können jeder Zeit getätigt werden, wir bitten aber um Beachtung des jeweils letztmöglichen Bestelltermins für den jeweils laufenden Monat. Später eingehende Bestellungen werden automatisch dem darauf folgenden Monat zugeordnet. Ein Anspruch auf einen bestimmten Liefertermin besteht nicht. Wenn die Ware in Berlin ist, erfolgt der Postversand am nächsten Werktag. Liegt ein Wochenende dazwischen, erfolgt der Versand am kommenden Montag. Der Vertragsabschluss kommt wie folgt zustande: der Kunde gibt, nachdem er die ausgewählten Waren und/oder Leistungen in den virtuellen Warenkorb gelegt und den elektronischen Bestellprozess durchlaufen hat, durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren und/oder Leistungen ab. Kunden, die per Vorkasse bezahlen, bestätigen durch Überweisung des Zahlbetrages die Bestellung. Der Zahlbetrag muß erst von uns verbucht worden sein, dann gilt die Bestellung als verbindlich und wird bearbeitet. Trifft eine Überweisung zu spät ein, um die Bestellung noch für den aktuellen Liefertermin berücksichtigen zu können, wird die Bestellung automatisch dem darauffolgenden Liefertermin zugeordnet.

5a. Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden in der Regel per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verkäufer oder von diesem mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten E-Mails zugestellt werden können.

5b. Bei einer Bestellung von alkoholischen Getränken bestätigt der Kunde mit Absenden der Bestellung, dass er das gesetzlich erforderliche Mindestalter erreicht hat und verpflichtet sich dafür Sorge zu tragen, dass entweder er oder eine von ihm bevollmächtigte volljährige Person die Ware entgegen nehmen darf.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Schweden-Markt GmbH, Dickhardtstr. 60, 12159 Berlin

email: schweden-markt (at) freenet.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

Das Widerrufsrecht besteht nicht:

- Wenn die von Ihnen bestellte Ware Ihren gewerblichen oder selbständigen beruflichen Zwecken dient.

- Für Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

- Für Waren die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde.

- Bei Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder Software, wenn der versiegelte Datenträger vom Kunden entsiegelt wurde.


6. Die Kunstgewerbe- und Souvenirartikel sind von ausgesuchter Qualität. Leider kommt es vor, daß die Hersteller ohne Absprache Änderungen an Motiven und Farben vornehmen, so daß nicht ohne Einschränkung davon ausgegangen werden kann, daß die Artikel immer unverändert vorhanden sind. Es handelt sich bei Handarbeit immer um Unikate, wo nie ein Exemplar mit dem anderen identisch ist. Dafür übernehmen wir keine Haftung und es gibt für diesbezügliches Nichtgefallen keinen Rückgabeanspruch.

Mit der Abgabe der Bestellung kommt ein verbindlicher Kaufvertrag zustande. Auch bei Nichtabnahme bestellter Ware durch den Kunden wird die Rechnungssumme fällig.

7. Versand: Der Versand unserer Pakete erfolgt mit DHL. Innerdeutsche Pakete und Päckchen haben gem. Auskunft von DHL eine Laufzeit von 1-2 Tagen, in das benachbarte EU-Ausland 2-3 Tage und in die Schweiz und andere Nicht-EU-Länder mindestens 4 Tage zzgl. Zoll. Für diese Angaben übernehmen wir keine Gewähr. Der Kunde muß diese Angaben selbständig bei seiner Bestellung berücksichtigen. Schweden-Markt übernimmt keine Garantie für eine zeitnahe Zustellung.


8. Höhere Gewalt: Schweden-Markt haftet nicht, wenn die Auslieferung der Warensendung sich durch Vorkommnisse verzögert, die Schweden-Markt nicht zu vertreten hat. Dazu gehören Streik, Naturkatastrophen (Überschwemmung, Vulkanausbruch, Erdbeben, Sturm etc.), Krieg und andere unvorhersehbare Ereignisse.


9. Salvatorische Klausel

An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.



Die Ware bleibt bis zur endgültigen Bezahlung unser Eigentum. Gerichtsstand ist Berlin.

Werbung


Sie finden unsere Seite so interessant, das Sie auf ihr für Ihr Unternehmen werben wollen? Das ist grundsätzlich eine gute Entscheidung. Mit der Präsenz auf unserer Seite erreichen Sie täglich eine Vielzahl von Menschen, die eine besondere Vorliebe für Schweden und seine Produkte haben.

Werbung können Sie in verschiedenen Formen und zu unterschiedlichen Konditionen auf unserer Internetpräsenz unterbringen.

Schaltung eines einfachen Verweises, ohne jegliche Hervorhebung. Kostenlos.

Schaltung eines Banners auf der Verweise-Seite. 50,00 € monatlich.

Schaltung eines Banners auf einer der Produktseiten. 150,00 € monatlich.

Schaltung eines Banners auf der Startseite. 250,00 € monatlich.

Die Preise sind Nettopreise. Bei Verlinkung auf Gegenseitigkeit können die Konditionen individuell ausgehandelt werden.

Wir beraten Sie gern, welche Werbeform für Sie die ideale Möglichkeit ist, einen Vorteil aus der Präsenz auf unserer Seite zu erhalten und möglichst viele Besucher zu erreichen.

Kostenpflichtige Werbung kann mit einer Frist von zwei Wochen zum Monatsende gekündigt werden.

Zahlungsbedingungen


Unsere Ware wird durch den Kunden im Voraus per Überweisung bezahlt. Stammkunden (mehr als 2 Bestellungen) können auch die Möglichkeit der Lieferung auf Rechnung wählen, wir behalten uns aber im Einzelfall vor, um Vorkasse zu bitten.

Die Rechnung ist zahlbar ohne Abzug sofort netto nach Erhalt.

Bei Bestellung von Produkten, die einen Kilopreis ausweisen, erfolgt einen grammgenaue Abrechnung mit dem Versand als Nachberechnung. Der in der Bestellung ausgewiesene Betrag wird als Vorkasse bezahlt und später verrechnet.

Rechnungskürzungen dürfen nicht vom Kunden eigenmächtig durchgeführt werden, sind nur in besonderen Ausnahmefällen möglich und bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen (E-Post) Genehmigung durch Schweden-Markt.de.

Inhaltsstoffe und Nährwertangaben: wir sind noch nicht fertig, bemühen uns aber mit Hochdruck, alle notwendigen Angaben auf unserer Internetseite zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie zu einem Produkt noch keine Angaben finden, können Sie uns gern per mail oder telefonisch kontaktieren. Sie erhalten eine vollständige Auskunft nach bestem Wissen.
Grundsatz: Irrtum, Druckfehler, Preis- und technische Änderungen bleiben vorbehalten.